DOWNLOAD
yBook2
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten yBook2 Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
810KB
Aktualisiert:
28.03.2013

yBook2 Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Mit YBook2 durchblättern Sie E-Books auf dem PC-Bildschirm.

Funktionen

Mit dem kostenlosen Programm yBook2 lesen Sie Ihre E-Books am PC. Soweit die Theorie; in unserem Test gestaltete sich bereits das Öffnen der E-Books als äußerst schwierig, da die meisten gängigen E-Book-Formate nicht unterstützt werden. yBook2 öffnete lediglich TXT-, RTF- und HTML-Dateien. Die Eingabe von URLs funktionierte ebenfalls. Laut Hersteller sollten aber auch E-Books im PDB- und EBUB-Format dargestellt werden, was bei uns nicht funktionierte.

Der Hersteller wollte mit dem einfachen E-Book-Reader vor allem den althergebrachten Papierflair auf den Bildschirm bringen: die Seiten werden nebeneinander angezeigt und lassen sich per Mausklick umblättern; der Hintergrund hat eine anpassbare papierähnliche Farbgebung. Leider hapert es aber reichlich an den Darstellungsfunktionen des Textes: die Schriftgröße kann während des Lesen angepasst werden, was den Reader in unserem Test regelmäßig zum Absturz brauchte. Auch bei schnellerem Blättern durch die E-Books reagierte yBook2 einfach zu langsam.

Das Laden der heimischen E-Books ist ebenfalls umständlich: so muss man sich erst in einem unübersichtlichen Fenster durch alle Ordnerstrukturen graben, bis man die E-Books öffnen kann. Möchte man die Größe des Darstellungsfensters verändern, endet der Versuch damit, dass man wieder auf der ersten Seite des E-Books landet. Bearbeitungsfunktionen sind nicht vorhanden. Lediglich eine Suchfunktion wurde integriert. Laut Hersteller sollen mehrere Menüsprachen verfügbar sein. Außer Englisch fanden wir keine.

Greifen Sie lieber zu einem einfachen, schnellen und zuverlässigen E-Book-Reader wie FBReader. Die All-in-one-Lösung im Bereich E-Books inklusive umfangreicher Formatunterstützung und Konvertierung finden Sie bei Calibre. Wer sein eigenes E-Book designen oder bereits vorhandene bearbeiten will, sollte Sigil ausprobieren.
Fazit: yBook2 ist auf grundlegende Darstellungsfunktionen beschränkt und selbst diese funktionieren nicht – so macht E-Bookslesen am PC einfach keinen Spaß!

Pro

  • Papierhintergrunddesign
  •  
  •  

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]